Content Marketing Blog

5 Dinge, die du wirklich für richtig gute Unternehmenstexte brauchst

Verkaufsstarke Wörter, die perfekte Überschrift und ein bestimmtes Format. Klar, das sind alles Erfolgsfaktoren für gute Unternehmenstexte. Doch gut haut schon lange keine Kund*innen mehr um. Unternehmenstexte müssen unter die Haut gehen, um in Erinnerung zu bleiben. Was du wirklich brauchst, um das zu erreichen, verrate ich dir hier.

weiterlesen

5 Fehler, die du beim Marketing in der Rezession vermeiden solltest

Wusstest du, das aus einer Rezession die meisten Millionär*innen hervorgehen? Ob es nun tatsächlich zu einer Rezession kommt oder nicht: Es lohnt sich, bereits frühzeitig einige Überlegungen und Vorbereitungen für eine Wirtschaftskrise zu treffen. So ist dein Unternehmen für den Fall der Fälle gewappnet und wird zum Gewinner.

Ein paar Beispiele? Kellogg’s ist erst durch die Große Depression in den 1920er Jahren zum Marktführer geworden, da der bisherige Marktführer sein Marketing einstellte. Toyota setzte in der Rezession von 1973-1975 weiterhin auf ein starkes Marketing und wurde zum führenden importierten Automobilhersteller in den USA. Und Amazon steigerte sowohl in der Rezession 2008-2009 seine Umsätze erheblich, wie auch in der Coronakrise.

weiterlesen

Als Personal Trainer selbstständig machen: Content Marketing Tipps für den Start

Das eigene Hobby zum Beruf machen und als Personal Trainer*in richtig durchstarten. Das ist dein Traum? Doch bisher kannst du noch nicht von deiner Selbstständigkeit leben? Oder hast gar nicht erst angefangen, weil es ja schon so viele Personal Trainer*innen gibt? Dann ist dieser Artikel genau wie für dich gemacht. Hier erfährst du, wie du dich als Personal Trainer selbstständig machen kannst und dabei mit Content Marketing deine eigene Marke aufbaust. Denn nichts eignet sich besser als Content, um zu zeigen, für was du stehst und warum Kund*innen genau zu dir kommen sollten.

weiterlesen

Die 10 besten Content Marketing Blogs 2022

Neue Inspiration gefällig? Ob du Unternehmer*in bist und einen Einblick ins Content Marketing bekommen willst, bevor du es an Freelancer übergibst oder selbst im Content Marketing tätig bist und auf dem neuesten Stand bleiben willst. Content Marketing Blogs gibt es echt viele. Da die besten herauszufiltern kann echt lange dauern. Deswegen habe ich meine Lesezeichen durchsucht und meine Lieblingsblogs zusammengefasst. Hier zeige ich dir die 10 besten Content Marketing Blogs 2022. Viel Spaß beim Lesen und inspirieren lassen!

weiterlesen

Yoga Marketing: Was du für einen professionellen Online Auftritt brauchst

Du hast dein eigenes Yogastudio? Oder unterrichtest in einem Studio und möchtest seine Online-Präsenz aufbauen? Dann bist du hier richtig. Als Freelancerin helfe ich Studios und Trainern, ihren Onlineauftritt auf- und auszubauen und damit ihre Wunschkunden anzuziehen. Deswegen gebe ich hier meine Erfahrung an dich weiter. In diesem Beitrag gebe ich dir einen Überblick über die Yoga Marketing Grundlagen und du bekommst viele Online Marketing Tipps. Denn schließlich willst du dein Studio und deine Yogakurse voll bekommen und vielleicht sogar eine eigene Community aufbauen.

weiterlesen

Der ultimative Content Marketing Fitnessstudio Guide

Dein Fitnessstudio könnte mehr Mitglieder*innen gebrauchen? Du möchtest du Kundenbindung fördern, aber gleichzeitig nicht die Akquise von Neukunden vernachlässigen? Und mehr Umsatz wäre auch gut, damit du ihn reinvestieren kannst? Dann solltest du dich unbedingt genauer mit Content Marketing für Fitnessstudios beschäftigen. In diesem Content Marketing Fitnessstudio Guide zeige ich dir, was du über Content Marketing wissen musst und gebe dir die besten Marketing Tipps für Fitnessstudios.

weiterlesen

Das perfekte Briefing

Ohne Briefing kein gutes Ergebnis. Egal, ob du eine Texter*in, eine Grafiker*in oder eine Agentur beauftragst: Sie brauchen gewisse Informationen von dir, um mit ihrer Arbeit starten zu können. Sinnvoll und zielgerichtet. Ohne Briefing geht das zwar auch, wird aber nicht den gewünschten Effekt bringen. Schließlich sind Auftragnehmer keine Hellseher. Sie wissen nicht, was genau dein Unternehmen mit dem Projekt erreichen will, wie deine Corporate Indentity aussieht, wer deine Zielgruppe ist und so weiter. Je besser Freelancer*innen oder Agenturen dein Unternehmen, dein Angebot, deine Wunschkunden und dein Ziel kennen, desto bessere Ergebnisse bekommst du also. Genau dafür ist das perfekte Briefing da. Hier zeige ich dir, wie du ein Briefing für Texter oder ein Briefing für Agenturen erstellst und was unbedingt in ein Briefing rein muss.

weiterlesen

3 Beispiele für Social Media Captions und warum sie funktionieren

Was macht eigentlich eine richtig gute Social Media Caption für Trainer oder Trainerinnen aus? Bisher schreibst du einfach, was dir in den Sinn kommt. Du bist ja schließlich Fitnesstrainer oder Personal Trainerin und kein Autor… Das Ergebnis sind dann oft mehr oder weniger gute Texte unter deinen Bildern, die keiner liest und auf die keine Reaktionen kommen. Deswegen habe ich hier drei Ideen für Social Media Captions für Trainer und Trainerinnen zusammengestellt. Diese kannst du gerne als Vorlage für Instagram, Facebook und Co verwenden. 

weiterlesen

15 Wörter für verkaufsstarke Texte

Verkaufsstarke Texte haben Macht. Mit ihnen machst du aus Interesse Begeisterung. Doch wie schreibst du solche Texte? Es gibt bestimmte Wörter, die deine Texte sofort aufwerten. Diese Magic Words sind kraftvolle und ausdrucksstarke Wörter. Wie du mit 15 Wörtern erfolgreiche Werbetexte schreibst, erfährst du hier.

weiterlesen

3 Beispiele für Social Media Captions und warum sie funktionieren

Was macht eigentlich eine richtig gute Social Media Caption für Trainer oder Trainerinnen aus? Bisher schreibst du einfach, was dir in den Sinn kommt. Du bist ja schließlich Fitnesstrainer oder Personal Trainerin und kein Autor… Das Ergebnis sind dann oft mehr oder weniger gute Texte unter deinen Bildern, die keiner liest und auf die keine Reaktionen kommen. Deswegen habe ich hier drei Ideen für Social Media Captions für Trainer und Trainerinnen zusammengestellt. Diese kannst du gerne als Vorlage für Instagram, Facebook und Co verwenden. 

weiterlesen

Mit diesen 10 Tipps schreibst du sofort bessere Texte

Gute Texte sind wichtig! Möchtest du überzeugendes Marketing für dein Fitnessstudios oder als Trainer machen, kommst du ums Schreiben nicht drumherum. Für Social Media brauchst du Bildunterschriften, für deine Flyer kurze und knackige Infos und für deinen Blog informative Beiträge. Die Welt des (Online) Marketings für Sportunternehmen ist inzwischen unglaublich vielfältig. Hier zählt nicht nur der Inhalt und dein Know-How, sondern auch, wie du es verpackst. Doch wie kannst du als Trainer oder Studioinhaberin gute Texte schreiben? Hier zeige ich dir, wie du sofort bessere Texte für dein Sportbusiness schreibst.

weiterlesen

Warum du als Trainer einen eigenen Blog haben solltest

Wusstest du, dass heutzutage 93% aller Kunden Suchmaschinen nutzen, um eine Kaufentscheidung zu treffen? Für dich als Trainerin ist das entscheidend, denn deine Kunden wollen dich und deine Leistungen kennenlernen, bevor sie sich für dich entscheiden. Denn Trainer gibt es viele und die damit verbundenen Kosten möchte der Kunde natürlich gut investiert wissen. Damit du deine Persönlichkeit über das Internet gut vermitteln kannst, ist ein Blog eine sinnvolle Entscheidung. Denn potentielle Kunden landen nach ihrer Suche oft auf dem Blog eines Anbieters.

weiterlesen